Rover & Leiter helfen bei Weinlese

Erschienen am 10. Oktober 2018 in Aktuelles

Dieses Jahr probiert sich unser Stamm an einem neuen Abenteuer. Pünktlich zu Herbstbeginn hat es 7 Leiter*Innen und Rover in den versteckten Weinberg zwischen Heiligkreuz und Mariahof verschlagen um dort bei der Weinlese zu helfen. Hier wird vom Verein Heiligkreuzer Weinbau e.V. der sogenannte „Reiher-Weiher-Wein“ angebaut. Zu Beginn des Jahres hatte uns der Verein zu einer Kooperation eingeladen, der daraufhin in unserer Stammesversammlung im April zugestimmt wurde.

Gemeinsam wollen wir als Pfadfinder mit anpacken wo Hilfe gebraucht wird und dabei die Gelegenheit nutzen Einblicke in die spannende Kultur des Weinbaus zu erhalten, die in unserer Gegend so tief verwurzelt ist wie die Pflanzen selbst. Der Verein möchte uns seinerseits unterstützen, wenn es z.B. um die Neuanschaffung von Schwarzzeltmaterial geht. 

Wir sind gespannt wie sich die Zusammenarbeit entwickelt und freuen uns auf den nächsten Einsatz. 

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.